Donnerstag, 1. September 2011

Ein Wort an Menschen ohne Geduld

Euer Hund ist nur ein Hund.
Warum wollt ihr ihn einfach zurück geben?

Bedenkt, viele dieser Hunde haben eine schwere Vergangenheit hinter sich.
Voller Trauer, voller Angst, voller Schläge und Verletzungen, voller Enttäuschungen.

Warum wollt ihr eueren Hund zurückgeben, ohne an das Tier zu denken. Denkt ihr wirklich nur an euch? Wollt ihr eueren Hund ein weiteres Mal enttäuschen?

Wenn Ihr keine Geduld mit einem Tier haben könnt, könnt ihr diese dann mit euch selbst haben?



„Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst du, oh Mensch, sei Sünde, mein Hund ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.“

- Franz von Assisi-

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen